In den neuen Räumlichkeiten vom1. BC Pool Masters Erfurt fanden die dies jähren Landesmeisterschaften der Senioren im 8-Ball statt. 10 Sportfreunde traten in 2 Staffeln an, die beiden Erstplatzierten erreichten das Halbfinale.

In Gruppe A spielten die Sportfreunde B. Rommel, E. Mihm, H. Wiegand, R. Paul und F. Helbringer. Hier rechneten sich die Sportfreunde Rommel und Helbringer die größten Chancen auf das Halbfinale aus. Während sich Rommel erwartungsgemäß durchsetzte, scheiterte Helbringer an seinen eigenen Nerven. Er verspielte gegen R.Paul einen 4:1 Vorsprung und verlor noch mit 5:6. Der Weg für R. Paul war frei, um ins Halbfinale einzuziehen. Als F. Helbringer auch noch überraschend deutlich mit 6:2 gegen B. Rommel gewann, war die Überraschung perfekt und Paul zog als Gruppenerster ins Halbfinale ein. B. Rommel musste sich mit Platz 2 begnügen.

In Gruppe B trafen sich gleich drei Turnierfavoriten mit T. Steinbach, R. Mihm und O. Behling aufeinander. Dazu kamen die Sportfreunde M. Kaiser und E. Heise aus Heiligenstadt. T. Steinbach hatte nur gegen O. Behling mit einem knappen 6:5 etwas Mühe, zog aber Souverän als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Im direkten Duell um Platz 2 konnte sich R. Mihm gegen O. Behling klar mit 6.1 durchsetzen. M. Kaiser und E. Heise hatten hier keine Chance, um die ersten beiden Plätze einzugreifen.

Im 1. Halbfinale kamen es so zu der Partie R. Paul gegen R. Mihm, welches an Dramatik kaum zu überbieten war. R. Paul hatte mehrfach die Chance auf seine 1. Finalteilnahme. Er unterlag letztlich unglücklich mit 5:6. R. Mihm konnte sein Glück kaum fassen, dass er die Partie trotz ständigen Rückstandes noch gewann.

Im 2. Halbfinale machte der Turnierfavorit mit B. Rommel kurzen Prozess und gewann deutlich 6:0.

Das Spiel um Platz 3 wurde dann auch zu einer recht einseitigen Sache. B.Rommel kam überhaupt nicht mehr zu seinem Spiel und verlor den Kampf um Bronze deutlich mit 5:1. Die erste Medaille für R. Paul war erreicht. Herrlichen Glückwunsch hierfür.

Das Finale war dann leider auch eine einseitige Angelegenheit für T. Steinbach, der R. Mihm nicht den Hauch einer Chance lies und verdient mit 7:0 gewann und sich somit zum neuen Landesmeister der Senioren krönte. Herzlichen Glückwunsch.

8 Ball Landesmeisterschaft Senioren (07.08.2021)